Entstehung Dorfverein PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hans Drossel   
Sonntag, den 27. Juli 2014 um 15:40 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

Entstehung des „Dorfvereins Langenstein e.V.“

Schon Anfang des Jahres 2013 wurde bekannt, dass die Stadt Kirchhain aus finanziellen Gründen einige Tätigkeiten des Bauhofes zukünftig nicht mehr leisten kann.

Der Friedhofsausschuss hat darauf reagiert und im September 2013 unter der Leitung von Herrn Pfarrer Krause zu einer Bürgerversammlung in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Mehr als 70 interessierte Bürger besuchten diese Veranstaltung.

Neben einer allgemeinen Information zur Lage der Friedhofspflege, wurde eine mit hohem Interesse verfolgte Gegenüberstellung der genauen Kosten für den Erwerb von Grabstätten erläutert.

Allen Teilnehmern wurde vor Augen geführt, dass die Kosten für den Erwerb einer Grabstätte in Langenstein, sowie auch in den anderen ev. Gemeinden der Stadt, sich mehr als verdreifachen müssten, wenn man die Friedhofpflege mit einrechnet. Die genaue Aufschlüsselung der Kosten für die unterschiedlichen Grabstätten, ist vom Friedhofsausschuss an alle Haushalte in einem gelben Rundschreiben verteilt worden.

Nach längerer, teilweise kontroverser Diskussion einigte sich die Versammlung darauf, die Pflege des Friedhofs in eigener Regie durchzuführen.

Aus der Versammlung haben sich spontan über 40 Personen für eine ehrenamtliche Hilfe bei der Friedhofpflege in eine vorbereitete Liste eingetragen.

In der weiteren Diskussion wurden Themen wie Versicherungsschutz, Anschaffung und Einsatz von geeignetem Gerät sowie der weitere zu erwartende finanzielle Rahmen besprochen.

Daraus entstand die Idee zur Gründung eines eigenständigen Vereins, der diese und weitere Aufgaben übernimmt. Dieser Vorschlag fand eine breite Zustimmung bei den anwesenden Versammlungsteilnehmern.


Im Auftrag des Friedhofsausschuss sind von den freiwilligen Helfern, die sich eingetragen hatten, im Herbst 2013 und im Laufe des Jahres 2014 bereits folgende Arbeiten übernommen worden:

- Herstellung von weiteren Wegen mit Unterbau und Split,
- Unebenheiten im Gelände wurden mit Mutterboden verfüllt und eingesät,
- regelmäßige Rasenschnitte wurden durchgeführt,
- die Hecken wurden geschnitten,
- und eine gründliche Reinigung wurde im November 2013 durchgeführt.


Um den Gedanken zur Gründung eines Dorfvereines zu konkretisieren, hat sich dann ein ca. 20.köpfiges Gremium mehrfach getroffen, um eine mögliche Gründungsversammlung vorzubereiten.

Daraus entstand der Termin für die Gründungsversammlung am 2. April 2014.

Inzwischen ist der Verein unter dem Namen „Dorfverein Langenstein e.V.“ firmiert und zählt inzwischen über 80 zahlende bzw. helfende Mitglieder.

Neue Mitglieder, die für einen Monatsbeitrag von lediglich 2,-€ und ggf. einer Spende ihre Solidarität mit dem Dorf bekunden wollen, oder auch bereit sind mit Hand anzulegen, sind herzlich willkommen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 06. August 2014 um 10:54 Uhr
 
Copyright © 2017 Homepage des MGV 1876 "Frohsinn" Langenstein e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.